News

Red Dot 2017: 3x Best of the Best und neun Auszeichnungen

10. August 2017

Beim diesjährigen Red Dot Award wurden wir mit insgesamt zwölf Preisen, davon drei Best of the Best für bahnbrechendes Design und neun Red Dots, ausgezeichnet.

Gleich zwei Best of the Best-Awards vergab die Jury in den Kategorien „Brand Design & Identity“ sowie „Corporate Design & Identity” für den neuen Markenauftritt von Audi. Dieser ist nach der „Digital-first”-Maxime flexibel und modular gestaltet und lässt viel Spielraum für kreative Vielfalt. Anfang des Jahres ging das frei zugängliche Audi Markenportal online – ein Novum in der Automobilindustrie und Zeichen einer neuen Offenheit.

Einen weiteren Best of the Best erhielt der Jahresbericht der Baden-Württemberg Stiftung mit dem Titel „Die Würde des Menschen ist unantastbar”. Das Reporting überzeugte durch plakatives Design, starke Bilder und relevante Texte.

Mit einem Red Dot prämiert wurden zudem folgende Arbeiten:

MAN - “Impact”, Geschäftsbericht 2016

METRO GROUP - “Clarity”, Geschäftsbericht 2015/16

TRUMPF - “filigree”, Geschäftsbericht 2015/16

Telefónica - “OnLife”, Geschäftsbericht 2016

ALSO - “Spreading Knowledge”, Geschäftsbericht 2016

adidas - “Calling all Creators”, Geschäftsbericht 2016

Verlag Hermann Schmidt - An Apple a Day Kalender 2017

Scheufelen - “Matters of the Heart”, Kalender 2017

STRICHPUNKT - “Creating Excellence through Reinvention”, Magazine

Kirsten Dietz, Managing Partner: „Der Erfolg beim Red Dot Award bestätigt die Kreativleistung unserer Agentur. Wir freuen uns besonders über die Bandbreite der Auszeichnungen, die unser vielfältiges Leistungsspektrum widerspiegelt.”

Zur Übersicht