en

Talentmangel überwinden

Strategien für erfolgreiches Employer Branding und eine starke Unternehmensmarke

Attraktive Arbeitgebermarken sind längst einer der entscheidenden Faktoren für den Unternehmenserfolg. Aber was macht eine starke Employer Brand aus und wie bringt man sie zum Leben? Unsere Antwort: sie ist aus der Kultur des Unternehmens entwickelt und ganzheitlich in die Marke integriert.
Denn Marken müssen berühren und begeistern – und das nachhaltig!

Jede Marke ist einzigartig. Der Kern erfolgreicher Markenarbeit ist es, diese Markenidentität von innen nach außen erlebbar zu machen.

Ihre Marke muß am Arbeitsmarkt attraktiver werden?

Warum unser ganzheitlicher Ansatz punktet

  1. Von Arbeitslosigkeit zur Arbeiterlosigkeit
  2. Der Druck ist hoch und die Zeit drängt?
  3. Es geht ums Ganze!
  4. 1 Schritt vor, 3 Schritte zurück
  5. Warum Sie sich für Strichpunkt entscheiden sollen?

Wir stecken mitten in einem Paradigmenwechsel. Denn Unternehmensziele können nur dann erreicht werden, wenn die richtigen Talente dafür gefunden und jeden Tag auf’s Neue überzeugt werden, zu bleiben. Das wird immer herausfordernder. Denn die Anzahl der Arbeitnehmenden sinkt, ihre Ansprüche steigen.

Trotzdem: Lieber 1x richtig und ganzheitlich ran an die Employer Brand als immer wieder teure Tropfen auf den heißen Stein. Wir finden in einem – zugegeben - intensiven Prozess gemeinsam raus, was die Marke für die Mitarbeitenden ausmacht. Denn nur so werden Anstrengungen dauerhaft wirkungsvoll.

Die Grenzen zwischen Marke und Arbeitgebermarke bestehen nur in der Organisationsstruktur. Deshalb ist die Arbeitsweise unserer Agentur übergreifend. Wir beziehen Verantwortliche aus Marke und HR in unsere Prozesse ein und arbeiten selbst – von der ersten Analyse bis zur Implementierung – in interdisziplinären Teams. So schaffen wir Employer Brands, die im Kontext Ihrer Marke ihre volle Kraft entfalten können.

Natürlich können Sie gleich kommunikativ durchstarten. Unserer Erfahrung nach führt ein erfolgreicher Schritt nach vorne jedoch erst einmal zurück. Denn wer gehört werden will, sollte genau wissen, was es zu sagen gibt und was man bewirken möchte. Unsere Projekte sind deshalb so ausgelegt, dass sie den maximalen Output aus ihren Anstrengungen ziehen. Denn nichts ist frustrierender als eine toll konzipierte Kampagne, die völlig am Ziel vorbei kommuniziert.

Wir verkaufen weder Standards noch kurzfristige Effekte. Wir wollen, dass Ihre Anstrengungen nachhaltig Wirkung zeigen. Kurz und knapp: Was wir tun, tun wir richtig – auch wenn es unbequem ist oder es manchmal den längeren Weg braucht.

Wir sind überzeugt: Wir stecken mitten in einem Paradigmenwechsel. Denn Unternehmensziele können nur dann erreicht werden, wenn die richtigen Talente dafür gefunden und jeden Tag aufs Neue überzeugt werden zu bleiben. Das wird immer herausfordernder. Denn die Anzahl der Arbeitnehmenden sinkt, ihre Ansprüche steigen.

Trotzdem: Lieber 1x richtig und ganzheitlich ran an die Employer Brand als immer wieder teure Tropfen auf den heißen Stein. Wir finden in einem – zugegeben - intensiven Prozess gemeinsam raus, was die Marke für die Mitarbeitenden ausmacht. Denn nur so werden Anstrengungen dauerhaft wirkungsvoll.

Die Grenzen zwischen Marke und Arbeitgebermarke bestehen nur in der Organisationsstruktur. Deshalb ist die Arbeitsweise unserer Agentur übergreifend. Wir beziehen Verantwortliche aus Marke und HR in unsere Prozesse ein und arbeiten selbst – von der ersten Analyse bis zur Implementierung – in interdisziplinären Teams. So schaffen wir Employer Brands, die im Kontext Ihrer Marke ihre volle Kraft entfalten können.

Natürlich können Sie gleich kommunikativ durchstarten. Unserer Erfahrung nach führt ein erfolgreicher Schritt nach vorne jedoch erst einmal zurück. Denn wer gehört werden will, sollte genau wissen, was es zu sagen gibt und was man bewirken möchte. Unsere Projekte sind deshalb so ausgelegt, dass sie den maximalen Output aus ihren Anstrengungen ziehen. Denn nichts ist frustrierender als eine toll konzipierte Kampagne, die völlig am Ziel vorbei kommuniziert.

Wir verkaufen weder Standards noch kurzfristige Effekte. Wir wollen, dass Ihre Anstrengungen nachhaltig Wirkung zeigen. Kurz und knapp: Was wir tun, tun wir richtig – auch wenn es unbequem ist oder es manchmal den längeren Weg braucht.

Wie werden aus Arbeitgebern erfolgreiche Employer Brands?

Unser Ansatz in 3 Schritten

1.

Brand Audit

Was sind die zentralen Herausforderungen der Marke am Arbeitsmarkt?

In der Analysephase entwickeln wir ein tiefes Verständnis für Ihre Marke – auf dem Papier und in der gelebten Realität. Denn oft ist die Kultur im Unternehmen nicht die, die Verantwortliche erwarten. Wir hören genauer hin, tauchen tief in Unternehmensziele und Strategie ein, erfassen die Wirkung der Marke im Wettbewerbskontext und gleichen alles mit der internen Wahrnehmung ab. Und das alles so effizient wie möglich. 10 – 15 Interviews (remote, bei Ihnen oder bei uns in der Agentur in Stuttgart oder Berlin) sind ausreichend, um Ihre Identität zu verstehen, zentrale Herausforderungen und wichtige Handlungsfelder zu benennen.

2.

Employer Value Proposition

Können Sie in einem Satz sagen, wofür Sie stehen? Nein?

Seien Sie beruhigt, das können die wenigsten. Wir glauben an die Kraft der Einfachheit. Unsere Positionierungen sind kurz. So kurz, dass sie sich jeder merken kann. Gemeinsam erarbeiten wir in Workshops die Employee Value Proposition (EVP), Personaprofile und ein Leitbild für die Organisationsentwicklungen – die Basis für Wort, Tat und Aussehen. Weil wir wissen, dass auch die Umsetzung herausfordernd ist, ist Stakeholdermanagement ein zentraler Bestandteil unserer Leistungen. So können Sie sicher sein, dass Ihr Konzept nicht nur auf Powerpoint Folien existiert.

3.

Employer Brand Experience

Wie begeistern wir Mitarbeitende und Talente für die Marke?

Ganz einfach: indem wir nicht auf den Standard zurückgreifen. So einzigartig wie Ihre Marke, so individuell ist unsere Kommunikation dafür. In der letzten Phase übersetzen wir die erarbeitete Identität in ein emotionales Erlebnis, das Talente, Bewerber:innen und Mitarbeitende gleichermaßen begeistert.
Was Sie dafür brauchen, bekommen Sie an die Hand: Ein Kommunikationsbaukasten, mit dem Sie Ihre Herausforderungen im Employer Branding stemmen. Das Ergebnis werden Sie spüren: in einem besseren Cultural Fit, mehr Zufriedenheit und höherer Brand Awareness.

Inspiration & Know How

30.06.2023

Strichpunkt x Handelsblatt "How to Business" Employer Branding

Wir waren zu Gast bei der Handelsblatt-Seminarreihe “How to Business”! Woran liegt es, dass zunehmend vergeblich um die besten Köpfe geworben wird? Zeit, das Thema Employer Branding an der Wurzel anzugehen. Hier geht’s zur Aufzeichnung zur Session.

Read more

16.03.2023

All or nothing! Warum die meisten Employer Brand-Initiativen verpuffen

Unternehmen werben heute mit allen Mitteln um Mitarbeitende, übersehen dabei aber die wesentlichen Erfolgsfaktoren. Insbesondere wird die Wirkung der eigenen Unternehmensmarke unterschätzt. Der Aufbau einer ganzheitlichen Markenstrategie kann jedoch der entscheidende Faktor sein, um im War for Talents herauszustechen. Wie das gelingen kann, erläutern Tanja Freudenthaler, Kreativdirektorin, und Maria Strodt, Strategiedirektorin, am Beispiel der Karlsruher Tech-Company Exxeta.

Read more

Erfolgsgeschichten

Exxeta AGBrand Development

Exxeta AG

Hightech with a

Heartbeat

Diva-eCorporate Identity & Employer Branding

Diva-e

Diva-e

Strategien für erfolgreiches Employer Branding

Let's talk!

Mit unserem Verständnis für Unternehmenskulturen, strategischem Weitblick, Ausdauer und Leidenschaft gestalten wir Markenerlebnisse, die berühren und begeistern.
Bei Ihnen vor Ort, bei uns in der Agentur in Stuttgart/Berlin, hybrid oder remote.

M +49 172 7147508
T +49 711 620327-23
t.wolfram@sp.design

Tatjana Wolfram

Customer Relationship Management