Rebranding

Deutsche Post

/feed/deutsche-post-corporate-design-strichpunkt.jpg

Wir haben den Markenauftritt der Deutschen Post aufgefrischt und für eine konsequent crossmediale Anwendung gestaltet. Hier geht's zur Pressemitteilung und zum neuen Corporate Design!

Hier geht's direkt zum neuen Deutsche Post Brand Design, Animationen und dem passenden Brand Movie.

PRESSEMITTEILUNG:

Das ist der neue Markenauftritt der Deutschen Post von Strichpunkt

Stuttgart, 28. September 2021. Ein gutes Corporate Design muss heute viele Anforderungen erfüllen. Im digitalen Zeitalter zählt vor allem die Anwendbarkeit über allen Medien hinweg – von Social Media Posts, über PowerPoint-Präsentationen bis hin zur Gestaltung von Kund:innen-Touchpoints. Die Deutsche Post hat mit ihrer „Logo-Ikone“, dem Posthorn, und ihrer Farbgebung in der Vergangenheit bereits unverkennbar Zeichen gesetzt. Mit der Überarbeitung des bestehenden Corporate Designs hat Strichpunkt der Marke jetzt den Weg in die Zukunft geebnet. Der Look wirkt nun plakativer, aufgeräumter und moderner – und das für den Einsatz für alle Medien, ob analog oder digital.

Klar und frisch: der neue Auftritt der Deutschen Post

Für Lebendigkeit sorgen der neue Umgang mit Typografie, ein einheitliches, flexibles Layout-Prinzip, sowie einprägende Extras wie Illustrationen oder Piktogramme: Die Headline-Schrift Delivery Bold schafft den visuellen Bezug zu den Designs der DPDHL Group und DHL. Die angenehm lesbare und freundliche Gemischt-Schreibweise bleibt bestehen.

Als wichtigster Bestandteil des neuen CDs garantiert das Layout-System einen einheitlichen, professionellen und wiedererkennbaren Auftritt. Das Postgelb und das Posthorn spielen mit ihrer Präsenz eine entscheidende und differenzierende Rolle. Das Layout-Prinzip baut dementsprechend auf einer dynamischen postgelben Verlaufsfläche auf. Wichtig dabei: Es ist auf die wesentlichen markenprägenden Elemente reduziert und flexibel auf alle Formate und Medien anwendbar.

Vielseitige Illustrationen, neue Zusatzfarbe Mint

Die frisch überarbeiteten Personen-Illustrationen greifen die Formensprache der etablierten Piktogramme auf und sorgen für ein stimmiges und einheitliches Gesamtbild. Damit unterstützen sie die Modernität und Frische in der Markenkommunikation. Die neue Zusatzfarbe Mint setzt im Bereich der Illustrationen und Infografiken zusätzlich starke Akzente. Sie harmoniert mit den Markenfarben und bietet mehr Abwechslung und Lebendigkeit in der Gestaltung.

Der Deutsche Post Brand Hub für mehr Struktur

Das digitale Markenportal sorgt für einen kreativen und agilen Umgang mit der Marke. Im Deutsche Post Brand Hub erhalten Kreative Zugriff auf alle Grundlagen der Marke und zahlreiche Templates wie die überarbeiteten PowerPoint-Vorlagen, eine neue Sketch UI Library, übergreifende UI-Richtlinien (bspw. für Websites, Apps und Themen wie Barrierefreiheit), Templates zur Kommunikation in Filialen oder die Guidelines zur Erstellung von Social Media Posts. Es bietet viele Anwendungsbeispiele, die inspirieren und das Wesentliche vermitteln.

Und so geht es weiter

Die nächsten Schritte stehen schon fest. Neben einem übergreifenden Motion-Prinzip werden auch Toolkits zur intuitiven Erstellung von Bewegtbild-Medien und Social Media Posts entwickelt und in den Brand Hub integriert. Zudem soll bis Ende 2022 ein Layout Creator entstehen. Dabei handelt es sich um ein von Strichpunkt entwickeltes AI-basiertes Tool, das alle Deutsche Post Mitarbeiter:innen befähigt, ganz einfach und intuitiv hochwertige Layouts “on Brand” zu erstellen. Das Ergebnis für die Anwendenden: Qualität, Effizienz, Unabhängigkeit von Agenturen und ein konsistenter Markenauftritt über alle Kanäle.

Andreas Scherfke, Group Brand Marketing Deutsche Post: „Es war an der Zeit für eine Modernisierung unseres Auftritts, um unseren Kund:innen über alle Touchpoints hinweg ein konsistentes Markenerlebnis zu bieten. Mit dem Brand-Refresh bleiben wir analog sowie digital unverkennbar und sind damit bestens für die Zukunft aufgestellt.“