Online Session

Gamechanger und Perspektiven für Unternehmensentscheidungen

/feed/strichpunkt-x-bosch-megatrends-online-session.jpg

What’s next? Wir diskutieren globale Megatrends und ihre Impulse für Unternehmen, Produkte, Services und Marken mit Dr. Andrej Heinke, Vice President für Corporate Foresight im Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung der Robert Bosch GmbH. Am Donnerstag, den 17. November um 16 Uhr.


Spontan?  Hier geht’s direkt zur Anmeldung


In einer Zeit, in der die permanente Disruption zum Dauerzustand geworden ist, werden Nachhaltigkeit und Resilienz zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für Unternehmen und Marken. Globale Megatrends zeigen dafür die aktuellen und langfristigen Entwicklungslinien, Trends und Brüche auf. Seit mehr als 10 Jahren erforscht Dr. Andrej Heinke für Bosch das Zusammenwirken und die Potenziale von Megatrends. Die in Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Alexander Kluge und Strichpunkt entstehenden Megatrend Reports skizzieren die großen, weltweiten Entwicklungslinien in Essays und Interviews mit Expert:innen aus Technologie- und Wirtschaft, Soziologie, Politikwissenschaft, Ethik und der Risikoforschung.


„Realismus ist entscheidend für die Resilienz und eine fundamentale Voraussetzung für die Fähigkeit, eine Krise durchzustehen. Krisen können etwas anstoßen.“

Rüdiger Safranski




Der Report ist jedes Jahr schnell vergriffen; wir bringen die Inhalte - mit aktuellen Themenschwerpunkten - auf die virtuelle Bühne! Im Fokus der Online Session am 17. November:

  • Der russische Angriffskrieg in der Ukraine hat alte Konfliktlinien aufbrechen lassen und neue geschaffen. Unsere Beziehungen zu China werden neu bewertet. Wie beeinflussen disruptive und langfristige politische Entwicklungen die großen geopolitischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und technologischen Megatrends?
  • Wie nutzen wir die Innovationspotenziale von Megatrends, um im permanenten Krisenmodus erfolgreich zu sein?
  • Wie integrieren wir Risiken, permanente Unsicherheit und nachhaltige Megatrends in erfolgreiche unternehmerische und gestalterische Zukunftsentscheidungen?
  • Wie werden wir morgen leben und arbeiten?

Dr. Andrej Heinke, Vice President für Corporate Foresight bei Bosch, spricht in unserer rund 60-minütigen Online Session mit Jochen Theurer, Creative Director bei Strichpunkt.

Wir unternehmen eine explorative Reise in die Welt von morgen mit wertvollen Insights aus der Zukunftsforschung des führenden Technologiekonzerns im Impulsvortrag, im Gespräch und im Austausch mit Ihnen, den Teilnehmenden.

Sind Sie dabei?





Spuren der Zukunft - Fährten ins Morgen
Wir beleuchten das Zusammenspiel der weltweiten Megatrends.

Impulsvortrag, Interview und offene Q&A-Runde

Melden Sie sich hier zur Online Session an


Für wen ist diese Online Session wichtig?

  • Für alle, die ihren Horizont erweitern und fundierte Zukunftstrends besser in ihre Entscheidungen integrieren möchten.
  • Für Entscheider:innen, die im disruptiven Wandel nachhaltige strategische Entscheidungen treffen wollen.
  • Für Interessierte, die zukunftsgerichtete Transformationsprozesse in Unternehmen und im Markt vorantreiben.

Unser Gast:

Dr. Andrej Heinke
ist Vice President für Corporate Foresight im Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung der Robert Bosch GmbH in Stuttgart. Nach Studien in Berlin, Leipzig, Stanford und Harvard arbeitete er bei der Daimler-Benz AG in Berlin, SONY in Tokio und im Planungsstab des Auswärtigen Amts in Berlin.

Der Gastgeber:

Jochen Theurer
ist Head of Concept und Creative Director bei Strichpunkt. In den letzten Jahren hat er zahlreiche Brand Stories und Brand Experiences für große Marken entwickelt. Das Morgen ist für Jochen dabei immer gegenwärtig. “Als Designer gestalten wir täglich unsere Umwelt und unsere Zukunft. Die gemeinsame Arbeit an den Megatrend Reports von Bosch ist jedes Mal extrem bereichernd und inspiriert immer wieder, die Welt aus ganz neuen, ungewöhnlichen und überraschenden Perspektiven zu betrachten.”


Melden Sie sich hier zur Online Session an


Let's talk

Wo immer Sie gerade stehen, wo immer Sie hinwollen – es ist Zeit, loszulegen.
Tatjana freut sich auf einen lockeren Austausch. Einfach eine kurze Nachricht an t.wolfram@sp.design schreiben.

M +49 172 7147508
T +49 711 620327-23

Tatjana Wolfram

Senior Client Relation Manager