Rebran­ding

Denkanstöße für die Zukunft

Denkanstöße für

die Zukunft

Als Raum für Ideen befasst sich DRIVE mit Mobilität. Sein zentrales Gestaltungselement ist der Pfeil. Als Zeichen für Antrieb und Bewegung wechselt das grafische Symbol genauso schnell die Richtung wie die Form: 12 Pfeile repräsentieren die 12 Marken, die das Forum regelmäßig nutzen. Unverwechselbar wird DRIVE durch ein flexibles Zusammenspiel aus Pfeilen, Farben sowie einer kräftigen Schrift. Lebendig wird das Corporate Design durch seinen Einsatz vom gedruckten Erscheinungsbild bis zum Leitsystem.

Eine moderne Marke mitten in einer bewegenden Stadt.

DesignDrive Digital

Design im

digitalen Raum

Das Digitalkonzept bildet eine einladende Plattform rund um die Welt des DRIVE und übersetzt das Corporate Design vom Desktop bis zum Smartphone. Zum digitalen Erscheinungsbild gehören zudem zwei Apps. Während die Berater-App dem DRIVE Team Informationen über die Marken des Volkswagen Konzerns liefert, spricht die Modellauto-App Fanherzen an. Hier präsentieren sich die mehr als 500 Fahrzeuge, die im DRIVE Shop angeboten werden.

Der gesamte digitale Auftritt wurde von Strichpunkt entwickelt.

Showroom-Apps

Website

DesignDrive Magazin

Motor zum

Mitnehmen

Besucher des Forums sprach 2016 auch das handliche Printmagazin Motor an. Komplett konzipiert und realisiert von Strichpunkt, orientierte es sich an den jeweiligen Ausstellungen im Forum und machte in der Titelgeschichte einen Protagonisten zum „Motor“ gesellschaftlich relevanter Themen.

Eine Adaption des Corporate Designs in zeitgemäße Magazinsprache.

Appetit auf

Drive

Auch die Hausgastronomie im DRIVE wurde von uns gebrandet. Hier zeigen die Pfeile erneut ihre Beweglichkeit. „Brotzeit“ ist ein Deli, das Laufkundschaft anlocken soll. Die Pfeile sind bunt und fröhlich und auch The Sans zeigt sich kräftig. Ins feine „Zeitgeist“ geht man geplant. Pfeile, Typografie und Auftritt sind deutlich dezenter.

Zusammen bereichern sie ein ganzheitliches Erscheinungsbild.

DesignGastronomie
„Rund um das Thema Mobilität haben wir viel ausprobiert und uns dabei immer wieder gefragt: Was ergibt ein schlüssiges Gesamtkonzept? Es ging ja nicht nur um Automobilität, sondern auch um Bewegung im Kopf.“ Nils Jaedicke,
Creative Director, Strichpunkt

BoschCorporate Communication

Bosch

BOSCH

Megatrend Report M7

DEKRACorporate Communication

DEKRA

Helden

der Sicherheit