next125:

Relaunch of the premium Schüller brand

/feed/next125-corporate-design-strichpunkt-branding.jpg

Press release: With a puristic branding, a creative narrative and an involving 360-degree brand experience, one of Germany's most innovative kitchen builders in the premium segment is positioning itself with a new brand design by Strichpunkt.

Press release is available in German only.

Click here to explore the new branding!

Stuttgart, 12. Oktober 2022. Mit einem inspirierenden, von Strichpunkt konzipierten und gestalteten Zukunftsbild positioniert der Küchen- und Möbelhersteller Schüller seine Marke next125 konsequent im internationalen Segment hochwertiger Designküchen. Im Pitch setzten sich die Design- und Branding-Spezialist:innen von Strichpunkt mit ihren Ideen gegen vier Mitbewerber:innen als neue Leadagentur von Schüller durch.

Seit Projektstart wurden in einem agilen Designprozess gemeinsam mit Schüller das gesamte Markenerlebnis sowie Medien und Touchpoints in Kommunikation und Retail neugestaltet – von der Kampagne überdas Magazin und den Katalog bis zu POS-Elementen. Strichpunkt konzipierte und designte gemeinsam mit den Spezialist:innen von d’art den Messeauftritt auf der Eurocucina/Salone del Mobile und produzierte das großformatige Lookbook „A Creative Makers Magazine“ sowie das zweijährig erscheinende 160-seitige Journal „Authentic Kitchen“. Parallel dazu erfolgte ein umfassender Relaunch des Brandings, die Entwicklung einer kreativen und anspruchsvollen Bildsprache sowie des ikonischen neuen Logos.

Das neue Narrativ „Creative Makers“ ist der Anker für crossmediales Storytelling und die internationale Kampagne in Fach- und Publikumsmedien für designaffine Zielgruppen. Es verbindet die kreativen Macher:innen des Unternehmens mit internationalen Kreativen aus Architektur und Design, Kunst und Fotografie. Den Auftakt macht 2022 die Kollaboration mit der Botanical Set-Designerin Valentina Teinitzer und dem Fotokünstler Claus Friedrich Rudolph.

Annette Schumacher / Abteilungsleiterin Marketing, Schüller Möbelwerk KG: „Es macht Spaß, next125 gemeinsam in die Zukunft zu führen: Zusammen mit Strichpunkt haben wir das Markenerlebnis langfristig weitergedacht, neu gestaltet und auf die Zielgruppen der Zukunft ausgerichtet. Unser gutes Teamwork, das Verständnis für uns als Familienunternehmen und die gemeinsame Begeisterung für Design und das Produkt Küche spiegeln sich überzeugend in den Ergebnissen wider.”

Jochen Theurer, Head of Concept/Creative Director, Strichpunkt: „Das Neue entsteht gemeinsam, in ebenso intensiven wie inspirierenden Workshops, in freiem Denken und aus ganz vielen Blickwinkeln! Von Anfang an haben wir next125 deshalb aus einer 360-Grad-Perspektive gestaltet. Wir haben uns dabei bewusst dafür entschieden, zugleich an Positionierung, Marke, Kommunikation und Interaktion und quer über alle Touchpoints hinweg zu arbeiten. Das macht uns schnell und ermöglicht es uns, neue Ideen direkt zu erproben und in Medien umzusetzen.”

Fabian Nusch, Unit Lead/Project Design Director, Strichpunkt: „next125 ist erwachsen geworden. Das zeigt sich jetzt auch im neuen Markenauftritt. Selbstbewusst, eigenständig und offen für neue Aufgaben. Solche Schritte können am besten gegangen werden, wenn die Zusammenarbeit auf Vertrauen und Mut des Kunden basiert.”