Warum ist eine starke
Marke wichtig für den

Deutschen
Mittelstand?

ESB Business School in Zusammenarbeit mit Strichpunkt

ZusammenfassungStudie

ESB Business School x

Strichpunkt

Warum ist eine starke Marke wichtig für den deutschen Mittelstand?

Das ist die Frage, die wir in Zusammenarbeit mit einer Gruppe von Studenten der ESB Business School der Hochschule Reutlingen, einer der führenden Hochschulen für International Business Management und International Business Engineering, analysiert haben.

Die Studie:

Der Mittelstand steht vor großen Herausforderungen wie der Digitalisierung, dem Fachkräftemangel und einem zunehmend konkurrierenden Geschäftsumfeld. Im Austausch mit 12 führenden mittelständischen Unternehmen wurden die sieben konkreten Vorteile einer starken Marke für den deutschen Mittelstand erkennbar. Drei davon sind:

Marke findet und bindet Mitarbeiter.
Marke schafft Vertrauen.
Marke erzeugt Anziehungskraft.

Im Rahmen der Forschungsarbeit wurde zudem eine Studie mit 341 Studierenden und Young Professionals zu diesem Thema durchgeführt, welche die Erkenntnis unterstützt, dass eine starke Marke ausschlaggebend ist, um Mitarbeiter zu finden und zu binden. Für 60% der Befragten ist eine starke Marke bei der Berufswahl ein wichtiges Entscheidungskriterium – noch mehr lassen sie sich dabei stark von dem visuellen Erscheinungsbild eines Unternehmens beeinflussen. Der Exkurs zum Thema Employer Branding zeigt weitere interessante Erkenntnisse über mögliche Handlungspotentiale für mittelständische Unternehmen in diesem Zusammenhang.

„Eine starke zukunftsfähige Marke ist ein wesentlicher Treiber für erfolgreiche Geschäftsmodelle, Produkte und Services – das gilt auch für den deutschen Mittelstand.“
DownloadStudie

Jetzt die Studie zum

Download anfordern.

Einfach anmelden und wir senden Ihnen die Studie als PDF per Mail zu. Viel Spaß beim Lesen!

Say hi!Contact

Your brand

needs us?

Wherever you are, wherever you are headed - it’s time to get started.
Say hi!

T +49 711 620327-32
c.bontas@sp.design

Carmen Bontas

Executive Assistant