Audi

Digital Car Company

Vom

Autohersteller

zur Digital Car Company

Die Automobilbranche steckt in einem tiefgreifenden Wandel. Ein Prozess, in dem Audi zum Vorreiter wird und sein Erscheinungsbild konsequent aus einer digitalen Perspektive betrachtet. Ein mutiger Weg, den wir gemeinsam mit Audi gegangen sind:

Strichpunkt hat maßgeblich das neue digitale Markenerlebnis und das Corporate Design entwickelt.

01Strategie

Digital

First

Audi treibt die digitale Transformation voran. Das liegt nicht nur an veränderten Konsumentenansprüchen, disruptiven Wettbewerbern oder einem neuen Verständnis von Mobilität: Bis 2020 sollen Digitalgeschäfte bei Audi einen großen Teil des Umsatzes ausmachen.

Der digitale Raum ist kein ergänzender Kanal mehr. Er steht am Anfang des Denkens.

02Design

Eine neue

Auffassung

von Corporate Design

Die Ringe

Schriften

Farben

Ikonographie

Animationskurve

Für Audi war unsere Herausforderung, ein Designerlebnis zu schaffen, das sich im Sinne von Skalierbarkeit und Anwendung visuell zurücknimmt – und es trotzdem schafft, die Marke in jeder Interaktion spürbar zu machen. Für Audi bedeutet das:

Das Logo wird aus seiner festen Position befreit. Aus zwei Rottönen wird einer. Aus unterschiedlichen Gewichtungen wird Gleichberechtigung. Typografie wird flexibler. Flächeneinteilung wird großzügiger.

Alles kann freier atmen. Auch der Nutzer.

Mehr erfahren

zum neuen digitalen Branding, das wir zusammen mit Audi entwickelt haben.

03Insights

Wenn Gestaltung zur Methodik wird:

Atomic Design

In der Betrachtung des digitalen Erscheinungsbildes haben wir Audis Perspektivenwechsel auf die Gestaltung übertragen.

Wir haben nicht nur vom kleinsten Device aus gedacht, sondern auch von den kleinsten Bestandteilen des Designs.

Mehr erfahren

zum Zusammenspiel von Technologie und Design.

Grundprinzip
Atomic Design

DFBCorporate Branding

DFB

Eine neue

Taktik

VorwerkCorporate Branding

Vorwerk

Aufbruch

in die Moderne